Helmut Konnerth
Heilpraktiker Psychotherapie

Veranstaltung

Bis auf weiteres finden wegen der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen statt.

An jedem ersten Montag eines Monats finden in den Praxisräumen kostenfreie Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Psyche und Körper statt.

"Depression - Wenn die Welt plötzlich dunkel wird"
Wie drückt sich diese Störung aus? Was sind die Ursachen? Wie kann man sie behandeln?
Antworten auf diese Fragen gebe ich in meinem Vortrag.
Die Veranstaltung fällt aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus aus und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!

"Angststörungen – Wenn die Angst krank macht"
Angststörungen und ihre Bewältigung in der Verhaltenstherapie
Wer kennt es nicht, das Gefühl, wenn plötzlich das Herz bis zum Hals schlägt, Schweiß auf die Stirn tritt und sich die Kehle zuschnürt. In vielen Situationen des täglichen Lebens ist sie plötzlich und zu unserem Schutz da, die Angst. Wenn die Angst aber zur Belastung wird und das Leben beeinträchtigt, wird eine einfache Angst zur behandlungsbedürftigen Angststörung.
02.03.2020 um 18:00 Uhr

"Kognitive Verhaltenstherapie - Ein Überblick"
Bei der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) handelt es sich um eine wissenschaftlich sehr gut untersuchte und evidenzbasierte Therapiemethode mit einer hohen Erfolgsrate in der Praxis. Dabei steht die „Hilfe zur Selbsthilfe“ im Vordergrund – den Patienten soll ermöglicht werden, im Behandlungsverlauf die Erkrankung bzw. Störung eigenständig zu bewältigen.
20.01.2020 um 18:00 Uhr